• Open Access, Open Science, Open Scholarship, Open Educational Resources, Open (Research) Data, Open Infrastructures, Forschungsdatenmanagent, FAIR Principles, CARE Principles, Digital Humanities, Heritage Science, Digitalisierung, Forschungsinfrastrukturen, Repositorien, European Open Science Cloud etc. etc. sind alles Begriffe, die vielen von Bibliothekar*innen schon das eine oder andere Mal untergekommen sind. Warum aber gehen sie uns (unter Umständen) etwas an und warum sollten wir uns damit vielleicht näher beschäftigen? Welche Netzwerke, Initiativen, Projekte etc. existieren in diesem Zusammenhang derzeit in Österreich (und darüber hinaus) und wie kann ich mich hier bei Interesse “einklinken”? Diese Fragen wurden im Rahmen des Vortrags näher erläutert.