• Basierend auf der Bearbeitung des äußerst seltenen Werks „Beschreibung einer Legation und Reise von Wien aus Ostereich auff Constantinopel, durch den wolgebornen herrn, herrn David Ungnaden, Freyherrn zu Sonneck und Pfandsherrn auff Bleyburgk, auß römischer keyserlichen Majestät befehlig und abforderung an den türckischen Keyser, anno 72 verrichtet.“, das im Jahre 1582 durch einen gewissen M. Franciscus Omichius in Druck gegeben wurde, und von sechs Briefen des kaiserlichen Gesandten David Ungnad und seines Sekretärs Eduardo de Provisionali, die sie während ihrer Mission an die Hohe Pforte im Jahre 1572 verfasst haben, soll die vorliegende Arbeit einen Beitrag zur Geschichte der habsburgisch-osmanischen Beziehungen leisten.
    Based on the adaptation of an extremely rare work called „Beschreibung einer Legation und Reise von Wien aus Ostereich auff Constantinopel, durch den wolgebornen herrn, herrn David Ungnaden, Freyherrn zu Sonneck und Pfandsherrn auff Bleyburgk, auß römischer keyserlichen Majestät befehlig und abforderung an den türckischen Keyser, anno 72 verrichtet.“, whose print was arranged by M. Franciscus Omichius in 1582, and six reports, which were written by the imperial envoy David Ungnad and his secretary Eduardo de Provisionali during their mission to the Sublime Porte in 1572, this master thesis should be a contribution to the history of the relations between the Habsburg Monarchy and the Ottoman Empire.