• Realisierung personalfreier Öffnungszeiten in Dorfläden durch elektronische Zutrittskontrollen und Selbstkassensysteme

    Author(s):
    Peter Kußmann, Christian Reinboth (see profile) , Thomas Schatz, Kathleen Vogel
    Date:
    2021
    Subject(s):
    Economics, Germany, Food, Demography, Germany (East)
    Item Type:
    Conference paper
    Conf. Title:
    21. Nachwuchswissenschaftler*innenkonferenz
    Conf. Org.:
    Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    Conf. Loc.:
    Jena
    Conf. Date:
    26.-27.05.2021
    Tag(s):
    Supply, Harz, demographic changes, Supermarkets, rural, East Germany
    Permanent URL:
    http://dx.doi.org/10.17613/wvhr-1v28
    Abstract:
    Im Rahmen der LEADER-geförderten Machbarkeitsstudie „DigiShop Harz“ wurde im Auftrag des in Wernigerode ansässigen Vereins TECLA e.V. an der Hochschule Harz untersucht, unter welchen technischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und warenlogistischen Rahmenbedingungen ein „Dorfladen 2.0“ – definiert als ein klassischer Dorfladen mit teilweise personalfreien Öffnungszeiten und Möglichkeiten zur Selbstabrechnung von Waren – in einer Region wie dem Harz erfolgreich betrieben werden könnte. Der vorliegende Tagungsbeitrag führt kurz in die Problemlage und in das methodische Vorgehen im Projekt ein und fasst die wesentlichen Ergebnisse der technischen Marktbetrachtung sowie der Standortanalyse zusammen.
    Notes:
    Full Conference Proceedings: https://www.eah-jena.de/fileadmin/user_upload/eah-jena.de/forschung/Promovenden/NWK/Tagungsband_NWK2021.pdf
    Metadata:
    Published as:
    Conference proceeding    
    Status:
    Published
    Last Updated:
    1 year ago
    License:
    All Rights Reserved
    Share this:

    Downloads

    Item Name: pdf nwk_2021_digitaler_dorfladen.pdf
      Download View in browser
    Activity: Downloads: 67