• Barcamp Data and Demons: von Bestands- und Forschungsdaten zu Services Treffen sich ein Bibliothekar, eine Archäologin, ein Informatiker, …

    Author(s):
    Mayer Corinna, Swantje Dogunke, Timo Steyer (see profile)
    Date:
    2018
    Group(s):
    Digital Humanists, Library & Information Science
    Subject(s):
    Digital humanities, Library, Library and information science
    Item Type:
    Article
    Permanent URL:
    http://dx.doi.org/10.17613/7sy2-hh79
    Abstract:
    Der Beitrag thematisiert das innovative Tagungsformat eines Barcamps am konkreten Beispiel der im Rahmen des Forschungsverbundes Marbach Weimar Wolfenbüttel durchgeführten Veranstaltung "Data and Demons: Von Bestanddaten zu Services". Ziel war es, Vertreter/innen der verschiedenen Fachdisziplinen an Bibliotheken, Archiven und Museen zusammenzubringen, die im Feld der Digital Humanities arbeiten. Das kommunikative Format stellt Veranstalter/innen und Teilnehmer/innen vor neue Herausforderungen, eignet sich jedoch dank der agilen Agendaentwicklung dafür, rasch neue Perspektiven auf bestandsbezogene Forschung an Bibliotheken zu entwickeln und Impulse für die Digital Humanities zu generieren.
    Metadata:
    Published as:
    Journal article    
    Status:
    Published
    Last Updated:
    6 days ago
    License:
    Attribution-ShareAlike
    Share this:

    Downloads

    Item Name:pdf dogunke-1.pdf
     Download View in browser
    Activity: Downloads: 2